Aus unserer Reihe: Reihe 'Forum für Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis'

Elmer, Olivier M. (Hrsg.)

Psychotherapie affektiver Störungen

Brennpunkte und Perspektiven

2007 , 144 Seiten

ISBN 978-3-87159-147-1

16.80 Euro

Menge:

[ Warenkorb ]

 

Affektive Störungen stellen im klinischen Bereich eine der wichtigsten Störungsgruppen dar. In den letzten Jahren konnte sich deren Therapie durch neue Erkenntnisfortschritte deutlich weiterentwickeln und neue Felder erschließen.

Diese Entwicklungen will der vorliegende Band nachzeichnen und die gegenwärtigen Tendenzen in der Psychotherapie affektiver Störungen vorstellen, indem Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, die die gegenwärtigen Ansatzpunkte vertreten und kompetent zu berichten wissen.


Über den Herausgeber:
Olivier M. Elmer, Dr. phil., ist Psychologischer Psychotherapeut und Klinischer Psychologe. Er arbeitet als leitender Psychologe auf einer Station für affektive Störungen des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden und hat zusammen mit Roswitha Jelley das Gruppentherapiemanual HOPE für bipolare Patienten entwickelt. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Psychologische Psychotherapeuten der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS) und vertritt die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) im Zusammenhang mit der Entwicklung der S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie Bipolarer Störungen.

[ Zur Übersicht ]